Nachhaltig Planen und Bauen

Natur und Technik verbinden

Wasser ist Leben

Schutz und die Verbesserung unserer natürlichen Wasserressourcen

Nachhaltige Verkehrsentwicklung

Baustein einer umweltverträglichen Mobilität ist der ÖPNV

Lärmschutz sichert Lebensqualität

Die Lärmbelastung der Bevölkerung reduzieren

Gemeinsam Lösungen schaffen

Erfolgreiche Ingenieurleistungen seit 1950

Ausbildung 2023

Werde Bauzeichner:in! Ab 01. August 2023 bieten wir dir eine tolle Chance im Tief- und Straßenbau oder Konstruktiven Ingenieurbau. Lerne von den Besten in Simmern oder Bad Kreuznach und starte jetzt durch! Wir fördern dich individuell und bieten zukunftssichere Perspektiven. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Informiere dich jetzt über unsere Ausbildung und sieh dir unseren Ausbildungsfilm an.

Ein spannendes BIM-Projekt: Bahnhof Bonn-Beuel, S13 3-/4- gleisiger Ausbau

Neubau der Personenunterführung mit Treppenanlagen und Aufzügen aus Betonfertigteilen in 4 Tagen

Dieses Projekt umfasst den Bau einer barrierefreien Personenunterführung, die unter drei Bahnsteigen und vier Gleisen verläuft. Die Unterführung ist mit drei Treppen- und Aufzugsanlagen ausgestattet, um einen sicheren und bequemen Zugang für alle Reisenden zu gewährleisten. Die THG Baugesellschaft aus Dahlem hat das Projekt erfolgreich innerhalb einer extrem kurzen Bauzeit von nur vier Tagen abgeschlossen, indem alle Bauteile als Fertigteile detailliert geplant und in einem Wochenende mit einem 650 t-Kran eingebaut wurden.

Durch die umfassende 3D-BIM-Planung des Projekts konnte eine präzise und effiziente Umsetzung gewährleistet werden, die es ermöglichte, die vorgegebene Sperrpause der Deutschen Bahn einzuhalten.

Diese Baumaßnahme ist Teil der Gesamtplanung des Bahnhofs Bonn-Beuel, für welches unsere Ingenieur:innen und Konstrukteur:innen als Generalplaner die Planung von Ingenieurbauwerken und Verkehrsanlagen (Bahnsteige, Gleise und Kabeltiefbau) durchgeführt haben. Die Gesamtkosten für das Projekt betragen etwa 50 Millionen Euro.

Abmessungen der Personenunterführung:
Länge ca. 40,30m
Breite ca. 5,00m
Höhe ca. 3,95m
ca. 25 Einzelbauteile, Einzelgewicht mit bis zu ca. 90 t

Unsere Leistungen

DILLIG Ingenieure ist ein Unternehmen mit 70 Mitarbeitern, das seit 1950 Infrastrukturprojekte bearbeitet. Die Ingenieure und Kooperationspartner arbeiten interdisziplinär zusammen und liefern hochwertige Ergebnisse für die Kunden.

Karriere

Verstärken Sie unser Team! Nutzen Sie die Chance, Ihre Stärken und Qualifikationen in anspruchsvollen und innovativen Projekten unter Beweis zu stellen. Werden Sie Teil einer jungen und dynamischen Mannschaft, die auf Sie wartet. Bewerben Sie sich jetzt!

Ausbildung und Studium

Starte deine Karriere mit einer Ausbildung als Bauzeichner/in im Tief- und Straßenbau oder Konstruktiven Ingenieurbau. Studenten:innen im Bauingenieurwesen oder als Bauwirtschaftsingenieur:in bieten wir Vorpraktikum, Praxisphase und eine Tätigkeit als Werkstudent. Werde Teil unseres jungen Teams und starte jetzt durch!

Lärmschutz ist Lebensqualität

Unser Unternehmen bietet ein umfassendes Gesamtpaket für Lärmschutzmaßnahmen, das Vermessung, Planung, Überwachung und Kontrolle einschließt. Wir nutzen innovative Technologien und entwickeln eigene Software, um Ihre Projekte in der BIM-Methodik präzise zu planen. Durch unsere aktive Mitarbeit im DVLV sind wir immer auf dem neuesten Stand und bieten Ihnen die besten Lösungen.

 

Unsere Partner – das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile

Mit unseren Partnerunternehmen erhalten Sie eine umfassende und integrierte Dienstleistungspalette im Bereich Ingenieurwesen und Bahnanlagenplanung. Damit garantieren wir Ihnen einen besseren Service und eine optimale Umsetzung ihrer Projekte.

Im DILLIG|PRINZ Ingenieurteam GbR kombinieren wir für Sie die Leistungen unseres Büros mit denen der PRINZ Engineering GmbH, die auf Beweissicherung, Erschütterungsmessungen und Bauphysik spezialisiert ist.

Das DILLIG|HILL Planungsteam Bahn und Verkehr (in Karlsruhe und Simmern) arbeitet an Projekten im Bahnbereich. Das Ingenieurbüro THOMAS HILL übernimmt dabei die Projektleitung und Koordination bei Kreuzungen mit Eisenbahnanlagen. Ihre vertragliche Vereinbarungen nach dem Eisenbahnkreuzungsrecht (EKrG) werden von Ingenieuren und Verwaltungsjuristen koordiniert und abgestimmt.